Stockfotografie - mit eigenen Fotos Geld verdienen?

 

Dank der Digitalfotografie und dem Internet ist es für Fotografen heutzutage leichter geworden, sich und seine Bilder zu vermarkten. Voraussetzung dafür ist jedoch nach wie vor hochwertige Qualität und das richtige Motiv. Aber wie packe ich das an? Die Referentin gibt in diesem Vortrag eine Einführung in die Stockfotografie, stellt die Bildagentur „Fotolia“ vor und gibt Tipps und Tricks in Theorie und Praxis zum erfolgreichen Verkauf.

 

Die Themen u.a. …

  •  Was ist Stockfotografie?
  • Welche Motive sind gefragt?
  • Wann fotografiere ich was? (Zeitmanagement)
  • Dateiformat und Komprimierung
  • Erfolgreiche Verschlagwortung und Beschriftung eines Fotos
  • Was muss ich zum Thema „Recht am Bild“ beachten?

 

Der Vortrag richtet sich an geübte Hobbyfotografen, die gerne mit ihren eigenen Fotos etwas Geld verdienen möchten.

 

1 x 3 Std., Entgelt: 19,00 €, Mindestteilnehmerzahl: 8 TN,

Kursleiterin: Claudia Nagel, www.facebook.com/claudianagelfoto

 

 

Kurs (33)-Termin: Fr, 19.01.2018, 18.00 – 21.00 Uhr


Portrait - einfach und gut fotografieren

Menschen faszinieren und interessieren uns immer. Deshalb gehören Portraits zu den häufigsten Fotomotiven. Nur, wann ist ein Portrait wirklich gut? Wie kann man mit einfachen Mitteln auch ohne Studio schöne Aufnahmen machen?

 

Der Fotograf Thomas Lorenzen wird u.a. auf folgende Themen eingehen:

  • Vor dem Shooting - Die Idee, die Location und das Model suchen und finden
  • Die Technik - Welches Objektiv, Blende, Belichtungszeit, ISO?
  • Licht optimal nutzen
  • Wie geht man mit Menschen vor der Kamera um?

 

Danach werden die Teilnehmer die Möglichkeit haben, in kleinen Gruppen und kurzen Shootings, das Gelernte in der Praxis zu erproben.

 

Der Kurs richtet sich an geübte Hobbyfotografen. Die Fotoausrüstung (digitale Kamera, ggfs. vorhandenes Stativ etc.) ist mitzubringen.

 

1 x 6 Std., Entgelt: 35,00 €, Mindestteilnehmerzahl: 6 - 9 TN,

Kursleiter: Thomas Lorenzen, www.thomaslorenzen.de  

 

 

Kurs (34)-Termin: Sa, 04.11.2017, 10.00 – 16.00 Uhr