Selbsthilfegruppe „Zöliakie/Einheimische Sprue“

Glutenunverträglichkeit ist keine „Diät“ mehr! Heute kann man mit dieser Diagnose schon „fast normal“ leben. Mein Name ist Maika Jessen … meine Familie und ich sind alle von dieser Unverträglichkeit betroffen. Der eine mehr, der andere weniger!

 

Daher würde ich gerne meine Erfahrungen als Betroffene mit Anderen teilen, und Euch zeigen wie wir zuhause … mit Tricks und Kniffen … damit gut und auch günstig leben können!

 

Ich möchte gerne eine Art „Selbsthilfegruppe für Betroffene mit einer Glutenunverträglichkeit“ gründen, um Betroffenen die Möglichkeit zum Austausch von Erfahrungen zu geben. Bei den vierteljährlichen Treffen werden wir, neben dem Informationsaustausch über den Alltag, ganz nebenbei gemeinsam Kochen und Backen … und Rezepte besprechen können.

 

Entgelt: Kostenfrei! (Für die Lebensmittel wird dann ein Selbstkostenbeitrag erhoben.)

 

Leiterin der Selbsthilfegruppe: Maika Jessen

 

Eine telefonische Voranmeldung ist erwünscht

unter ( 04671 601450 bei Maika Jessen.

 

 

Erster Termin: Do, 14.09.2017, 19.00 – ca. 20.30 Uhr, weitere Termine werden dann auf unserer Internetseite bekannt gegeben!