Gemeindegartenprojekt der Kirchengemeinde Breklum

 

Im vergangenen Jahr begann das Gemeindegartenprojekt der Kirchengemeinde Breklum auf der Hauskoppel von Angela und Olaf Brodersen in Vollstedt. Mit Zuschüssen und Spenden finanziert und durch ehrenamtliche Arbeit von über 20 Freiwilligen wurde auf dem rund 2500 qm großem Gelände eine Obstwiese mit Apfel-, Birnen-, Quitten- und Pflaumenbäumen aus Bio Anbau sowie ein ca 1000 qm großes Gemüsebeet angelegt. Das Gemüsebeet wird von einm Zaun vor Wildfraß geschützt.

 

Außerdem laden Bänke zum Verweilen ein. Grundgedanke des Projekts ist es, gemeinsam zu gärtnern ohne Leistungsanspruch. Das bedeutet: Jeder kann mitmachen und macht so viel, wie er kann, jeder darf ernten. Wir sind kein Verein und nehmen keine Mitgliedsbeiträge. Wer trotzdem spenden möchte, kann über die Kirchengemeinde ein Spendenquittung erhalten.

 

Zum Start der Aktion fanden sich im Januar ungefähr 20 Interessierte zusammen, um Vorstellungen und Wünsche des Projekts zusammenzutragen. Wir beschlossen von Beginn an auf Bio Qualität zu achten und auf mineralische Düngung zu verzichten. Der Boden der ehemaligen Pferdekoppel wurde mit Pferdemist vorbereitet und trotz der erschwerten Bedingungen durch die Coronaauflagen konnten wir ab Mai, auf den Fensterbänken vorgezogenes Gemüse und Kartoffeln pflanzen und später reichlich Gemüse und auch Blumen säen.

 

Die Arbeit an der frischen Luft war eine willkommene Abwechslung zu all den Einschränkungen. Viele Menschen haben den Garten in letzten Jahr besucht. Einfach nur so, zum Ernten oder beim Freiluft- Gottesdienst im Juni. Viele schöne Begegnungen und gute Gespräche fanden statt.

 

Ab dem Spätsommer konnten wir dann eine reiche Ernte einfahren. Neben Kürbissen, Wurzeln, Bohnen, Kohlrabi und Roter Bete jede Menge Mangold, Kartoffeln usw. Im Herbst wurden Erdbeeren und verschiedenste Beerenstäucher gepflanzt. Weiße, rote und schwarze Johannisbeeren, Himbeeren und Stachelbeeren, Brombeeren, Sanddorn, Josta- und Apfelbeere. Ein Frühbeet und ein Hochbeet zum Vorziehen ergänzen den Garten.

 

Inzwischen ist die Gartengruppe auf über 30 Personen gewachsen. Von Jung bis Alt ist alles dabei. Wir freuen uns immer über neue Gesichter. Vielleicht hast auch Du Lust im neuen Gartenjahr dabei zu sein.

 

Dann melde dich einfach bei Angela und Olaf Brodersen Tel 04671/927192

 

Text und Foto: Angela Brodersen


Unsere Kollegen aus Vollstedt bieten an ...

 

... hier finden Sie zusätzliche Kurse, die vom OKR Vollstedt veranstaltet werden und an denen Gäste gerne teilnehmen können, wenn noch Plätze frei sind. "Vollstedter" werden bei diesen Kursen zuerst berücksichtigt.

 

Bitte beachten Sie:

Anmeldungen hierzu erfolgen - entgegen aller anderen Kurse auf unserer Seite - ausschließlich telefonisch bei

 

Angela Brodersen

Tel. 04671 927192

 

... und nicht über unser Info-Telefon!

 

Kostenbeiträge zu den jeweiligen Kursen für "Nicht-Vollstedter" erfragen Sie bitte bei der Anmeldung direkt bei Frau Brodersen.